Liebe Patientin!

Wir sind für Sie da – für alle Fragen rund um Ihre Gesundheit!

In unserer Gemeinschaftspraxis für Frauenheilkunde und Geburtshilfe bieten wir Ihnen eine umfassende, kompetente und individuelle Betreuung. Wir betreuen Sie auf dem Stand neuester Diagnose-, Vorsorge- und Behandlungsmethoden, und decken das gesamte Gebiet der Frauenheilkunde und Geburtshilfe ab. Auf den folgenden Seiten bekommen sie einen Einblick in unsere Praxis und unser Leistungsangebot.

Nicht vergessen!
Vorsorge Termin machen!

 

Tel. 0671 372 1229

frauenaerzte.badkreuznach@gmail.com

Unsere Praxis finden Sie im Ärztehaus am Krankenhaus St. Marienwörth in Bad Kreuznach im 3. Stock.

1. Gynäkologie

In unserer Praxis bekommen Sie individuell, nach Ihren Wünschen und Sorgen, eine umfassende Beratung.

Modernste Geräte und Laboruntersuchungen interstützen uns dabei, Ihnen die geeignete Therapie vorschlagen zu können. Häufige Themen umfassen:

  • Blutungsstörungen
  • Endometriose
  • Unterleibschmerzen
  • Gebärmutterveränderungen
  • Brustschmerzen
  • Harninkontinenz

Wir beraten Sie individuell und ganzheitlich. In unserer angegliederten Belegstation im Krankenhaus St. Marienwörth führen wir zahlreiche operative Eingriffe durch. Dazu beraten wir Sie gerne.

2. Krebsvorsorge

Die Gesundheit ist unser höchstes Gut. Wir bieten Ihnen die Krebsvorsorge auf Grundlage modernster Erkenntnisse an.

Einmal im Jahr haben Sie Anspruch auf eine gynäkologische Krebsvorsorgeuntersuchung. Neben den gesetzlich verankerten Untersuchungsmethoden bieten wir sinnvolle Vorsorgeuntersuchungen an, die die Krankenkassen (noch) nicht übernehmen, die sogenannten Individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL). Informieren Sie sich hierzu und sprechen Sie uns an.

Gemeinsam entscheiden wir, welche Untersuchungen für Sie infrage kommen.

Link: IGeL Liste und alle IGeL Texte

3. Mädchensprechstunde

Von Anfang an stehen wir Dir bei all Deinen Fragen zur Seite.

Wir beraten Dich in allen Fragen zu Sexualität, Verhütung, Impfungen und allen anderen Belangen. Du kannst alleine kommen oder einen Elternteil, Deinen Freund oder Deine Freundin mitbringen. Du kannst gerne zur Beratung kommen und Dir in Ruhe unsere Praxis ansehen.

Wann der beste Zeitpunkt für eine Vorsorgeuntersuchung ist entscheiden wir gemeinsam.

4. Empfängnisverhütung

Welches Verhütungsmittel ist das Beste für mich?

Welches das beste Verhütungsmittel für eine Frau ist hängt von mehreren Faktoren ab. Wir finden mit Ihnen die Methode, die Ihrer individuellen Lebenssituation entspricht. Informieren Sie sich bei uns über die unterschiedlichen Verhütungsmethoden:

Das Intrauterinpessar (die „Spirale“):

das Kupfer-IUP, das Hormon-IUP, die Kupferkette, der Kupferball.

Mechanische Verhütungsmethoden: Kondom, Pessar.

Hormonelle Verhütungsmethoden: die Pille, der Ring, das Pflaster, das Verhütungsstäbchen, die „Pille danach“.

Link: IUP-Aufklärung
Link: Thrombosezettel

5. Kinderwunsch

Wir stehen Ihnen zu jedem Zeitpunkt der Familienplanung als Ansprechpartner zur Verfügung.

Ganz besonders wenn der Kinderwunsch unerfüllt ist, scheuen Sie sich nicht uns anzusprechen. Neben aufklärenden und begleitenden Gesprächen bieten wir Ihnen Untersuchungen an, um Ursachen zu diagnostizieren und zu therapieren. Wir begleiten Sie auf den Weg zu Ihrem Wunschkind.

Sollte es nötig sein arbeiten wir eng mit dem Kinderwunschzentrum zusammen.

6. Schwangerschaft

Sie sind schwanger. Herzlichen Glückwunsch!

Eine aufregende Zeit liegt vor Ihnen. Wir betreuen sie umfassend und begleiten Sie durch Ihre Schwangerschaft.

Neben der gesetzlichen Mutterschaftsvorsorge bieten wir Ihnen Zusatzuntersuchungen für eine sichere Überwachung Ihrer Schwangerschaft. Dazu gehören:

  • Individuelle Schwangerschaftsvorsorge, bei Wunsch im Wechsel mit der Hebamme
  • Erst Trimester Screening
  • Pränataldiagnostik
  • Infektionsdiagnostik
  • NIPD (nicht invasiver Pränataltest)
  • Ultraschalluntersuchungen
  • Fetomaternale Doppleruntersuchungen

Link: IGeL Liste Schwangerschaft

7. Wechseljahre/Hormone

Hitzewallungen, Schlafprobleme, Stimmungsschwankungen

In den Wechseljahren ändert sich das Zusammenspiel der Hormone im Körper einer Frau. Viele Frauen kommen damit gut zurecht und brauchen keine Behandlung. Sollten Sie jedoch unter Beschwerden leiden finden wir gemeinsam heraus, welche Therapie Ihren Bedürfnissen entspricht. Auch außerhalb der Wechseljahre kann es zu hormonellen Störungen kommen.

Wenn nötig veranlassen wir eine Hormonanalyse um die beste Behandlung für Sie zu finden.

8. Krebserkrankungen

Eine Krebserkrankung verändert oft das gesamte Leben und bringt einen Menschen seelisch und körperlich ins Wanken.

Wir begleiten sie ab der Diagnosestellung und stehen Ihnen während der Therapie zur Seite. Ihre Nachsorge nach abgeschlossener Therapie übernehmen wir gerne und unterstützen sie dabei, gesund zu werden.

Unsere enge Zusammenarbeit mit der Palliativabteilung des Krankenhauses erlaubt uns auch, sie in einem fortgeschrittenem Stadium der Erkrankung zu begleiten.

Link: Brustzentrum